Direkt zu den Inhalten springen

Info-Nachmittag: MOORiZ - Besuch des Moorinformationszentrums

Am 20.07.2017 haben wir im Rahmen unserer regelmäßigen Informations-Nachmittage eine Exkursion zum Moorinformationszentrum (MOORiZ) in die Wedemark nach Resse durchgeführt.

Im Mooriz befindet sich eine Dauerausstellung zur Entwicklung der Moore in der hannoverschen Moorgeest rund um Resse. Fachkundig wurden uns die verschiedenen Ausstellungsteile, die die Moore als Lebensraum von Pflanzen- und Tierwelt und als Brennstofflieferant über einen langen Zeitraum beschrieben, erläutert. Insbesondere wurde dargestellt, welche Rolle intakte Moore bei der Bindung des Treibhausgases Kohlendioxid für den Klimaschutz bilden.

Danach haben wir uns mit einer Gästeführerin auf den Moor-Erlebnispfad begeben. Der Pfad wurde von der Region Hannover erbaut und wird von der Initiative "Bürger für Resse" in ehrenamtlicher Tätigkeit betreut und ausgebaut. Die endgültige Fertigstellung ist für 2018 geplant. Aber auch der aktuelle Zustand ist sehr eindrucksvoll. An vielen Stationen wurde uns zum Bewuchs des Moorwaldes, zu Klein- und Moorgewässern, zur Renaturierung des Hochmoores, zu alten Handtorfstichen und zur Pflanzenabfolge darin sowie zur Tierwelt ausführlich berichtet.

Weitere  Informationen:

MOORiZ – Moorinformationszentrum Wedemark-Resse, Altes Dorf 1b, 30900 Wedemark-Resse, Tel. 05131/4799744             

Broschüre MOORiZ

Broschüre Moor-Erlebnispfad